Brand in Einfamilienhaus in Kernzone von Marthalen


Zugriffe 797
Einsatzort Details

Tüfewege, 8460 Marthalen
Datum 29.11.2019
Alarmierungszeit 12:53 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

Zug Marthalen
Kleinalarm Stützpunktzug Weinland
Brandbekämpfung

Einsatzbericht

Eine Nachbarin bemerkte kurz vor 13 Uhr, dass aus dem Dach und dem angebauten Oekonomieteil des Einfamilienhauses auf der gegenüberliegenden Strassenseite starker Rauch quoll. Sofort alarmierte sie die Stützpunktfeuerwehr Weinland, welche kurz darauf bereits mit dem TLF, der ADL und dem ULF vor Ort eintraf. Den Einsatzkräften gelang es rasch den Brand zu lokalisieren und zu löschen. Parallel dazu wurde der Wohnteil mit einem Lüfter in Überdruck gesetzt, sodass kein Rauch eindringen konnte. Nach dem kompletten Ablöschen des Brandherds und dem rauchfrei machen des Gebäudes konnten die Feuerwehrmänner den Einsatz beenden und wieder ins Depot einrücken. Durch das schnelle und professionelle Eingreifen konnte Schlimmeres verhindert werden.

Fotos der Kantonspolizei Zürich folgen

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder