Funkenflug von Fasnachtsfeuer steckt Hecke in Brand


Zugriffe 780
Einsatzort Details

Poststrasse, 8462 Rheinau
Datum 23.02.2020
Alarmierungszeit 18:50 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

Zug Rheinau
Brandbekämpfung

Einsatzbericht

Traditionell wurde am Sonntagabend in Rheinau das Fasnachtsfeuer entzündet. Stark auftrendender Westwind hat dann das Feuer und die Funken in Richtung naheliegender Hecken und Bäume gedrückt. Das Gestrüpp und die Bäume drohten in Brand zu geraten und deshalb wurde die Feuerwehr Weinland alarmiert. Mit mehreren Druckleitungen ab dem Ersteinsatzfahrzeug und dem Tanklöschfahrzeug konnte ein Übergreifen gerade noch rechtzeitig verhindert werden. Das Fasnachtsfeuer konnte dadurch weiter brennen gelassen werden und die Zuschauer konnten den Abend noch geniessen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Einsatzstatistik - Chart ab 2016

Einsatzstatistik - Balkendiagramm