Akkubrand in Hauseingang


Zugriffe 917
Einsatzort Details

Mitteldorf, 8460 Marthalen
Datum 08.03.2021
Alarmierungszeit 07:36 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

ADL Gruppe
Kleinalarm Zug Marthalen
Brandbekämpfung

Einsatzbericht

Kurz nach 07:30 Uhr entdeckten die Bewohner eines zusammengebauten Einfamilienhauses, dass das Treppenhaus verraucht war. Es stellte sich heraus, dass sich ein im Eingangsbereich gelagerter Akku entzündet und den Fluchtweg nach draussen unpassierbar gemacht hatte. Die Stützpunktfeuerwehr Weinland rettete die eingeschlossenen Personen, barg den Akku und machte das Treppenhaus mittels Lüfter rauchfrei.

Quelle Fotos: Andelfingerzeitung und Stützpunktfeuerwehr Weinland

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Einsatzstatistik - Chart ab 2016

Einsatzstatistik - Balkendiagramm