Wasserrettungseinsatz in Rheinau

Einsatznummer: 44
Datum: 9. Juni 2024
Alarmzeit: 17:05 Uhr
Art: Wasserrettung 
Einsatzort: Rhein, 8462 Rheinau
Alarmgruppen: Wasserrettung


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend, 9. Juni 2024 wurde die Stützpunktfeuerwehr Weinland gegen 17 Uhr über die Kantonspolizei Zürich alarmiert, da eine Person unterhalb der Klosterinsel Rheinau gesichtet und dann aus den Augen verloren worden war. Gleichzeitig wurde die Feuerwehr Jestetten (D), das Rettungsboot der Feuerwehr Hohentengen (D) und das DLRG (Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft) aufgeboten. Zu einem späteren Zeitpunkt kam das Rettungsboot der Feuerwehr Eglisau weiter rheinabwärts zum Einsatz.

Mit mehreren Booten, einem Helikopter, einer Drohne und landgestützten Trupps suchten die Einsatzkräfte den Bereich ab. Ein aufziehendes starkes Gewitter führte dazu, dass der Einsatz abgebrochen werden musste.
Zusätzlich zu den Feuerwehrkräften standen die Kantonspolizei Zürich, die Deutsche Polizei, das GWK sowie die Rettungsdienste im Einsatz.

Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn
Email

Wichtiger Hinweis:

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.
Überblick über die Einsatzzahlen:
Wir haben insgesamt 49 Einsätze getätigt, davon 49 in diesem Jahr und 0 im Jahr zuvor.